Ein unkonventioneller Ratgeber für mehr Entspannung im Haushalt

Ein unkonventioneller Ratgeber für mehr Entspannung im Haushalt

K C Davis hatte, wie so viele Mütter, in der Pandemie zu kämpfen: Mit der Vereinbarkeit, mit dem Haushalt und zusätzlich mit einer Wochenbettdepression. Nach und nach hat sie einen neuen Umgang mit der täglichen Care-Arbeit gefunden, ihre Erkenntnisse auf TikTok geteilt und damit unzählige Menschen begeistert. Daraus entstand nun ihr Buch „Kopf über Wasser im Alltagschaos“. Es regt zum Umdenken an, hat eine Menge konkreter Tipps parat und ist vor allem auch für Mütter geeignet, die gerade in einer schweren Krise stecken.

Der Haushalt ist keine moralische Verpflichtung

Davis, selbst Psychotherapeutin, stellt von Anfang an klar: „Wir sind nicht für unser Zuhause da, unser Zuhause ist für uns da.“ (S.19) Anhand dieser Prämisse erläutert sie, wie man an Haushaltsaufgaben mit einem ganz neuen Blickwinkel herangehen kann, um Stress und Überlastung zu vermeiden: Care Arbeit ist keine moralische Verpflichtung, sondern eine funktionale Aufgabe.

Es ist kein Versagen. Es ist die Wäsche.

Kopf über Wasser im Alltagschaos, S.79

Die Scham, die viele von uns fühlen, wenn es unaufgeräumt ist, die Wäsche nicht gemacht wird oder der Boden seit Tagen oder Wochen nicht richtig gewischt wurde, ist unangebracht.  Chaos ist kein moralisches Versagen. Sie regt dazu an, das zu tun, was wirklich nützlich und relevant ist, nicht das, wovon wir denken, es sei wichtig. Dann fällt schon ein großer Teil des Stresses von uns, der nur daraus entsteht, dass wir das Gefühl haben, diffusen Erwartungen nicht gerecht zu werden.

Wenn der Alltag zur unüberwindbaren Hürde wird

Besonders gut gefallen hat mir, dass sie anspricht, was für viele Depressive Realität ist, aber oft mit einem Tabu behaftet ist. Dass es in depressiven Phasen schon schwer ist, aus dem Bett zu kommen, geschweige denn zu putzen, oder aufzuräumen. Allen, für die schon die kleinsten Tätigkeiten eine riesige Herausforderung darstellen, begegnet die Autorin mit Nachsicht, Verständnis und Wertschätzung: „Du bist nicht faul oder schmutzig oder eklig. Du bist kein Versager. Due benötigst lediglich unvoreingenommene, anteilnehmende Hilfe.“ (S.18)

Mach dir nicht länger wegen mangelnder Fähigkeiten Vorwürfe, wenn es dir in Wirklichkeit an Unterstützung fehlt. Die Selbstfürsorge war nie dazu gedacht, die Fürsorge der Gemeinschaft zu ersetzen.

Kopf über Wasser im Alltagschaos, S.172

Solche Phasen gibt es aber auch für gesunde Menschen immer wieder. Wenn die Zeit und die Kraft einfach nicht für alle Aufgaben reichen, die zu tun sind. In der ersten Zeit mit Baby beispielsweise, wenn Kinder krank sind oder eben in der Pandemie. Davis macht klar, dass wir uns von Schuldgefühlen freimachen sollen und dürfen, dass wir unsere eigenen Regeln aufstellen können, wie unser Haushalt auszusehen hat. Und das zum Beispiel Unordentlichkeit nicht mit Unorganisiertheit gleichzusetzen ist.

Du bist nicht dafür verantwortlich, die Welt zu retten, wenn du damit kämpfst, dich selbst zu retten.

Kopf über Wasser im Alltagschaos, S.89

Inklusion mitgedacht

Besonders beeindruckend ist, dass das Buch inklusiv denkt, in Sprache, Gestaltung und Inhalt. Davis spricht nicht nur immer wieder Gruppen gezielt an, die im Alltag mit anderen Herausforderungen zu kämpfen haben – zum Beispiel die neurodiverse Community – sie hat sie auch bei der Konzeption des Buches mitgedacht: Es ist einfach zu verstehen, in kleine Häppchen aufgeteilt und immer wieder wird den Leser*innen auch eine Abkürzung angeboten, wenn Zeit, Kraft oder Aufmerksamkeit nicht ausreichen, um ein ganzes Buch zu lesen. In der Umsetzung brauchen diese Personen vielleicht auch mal Umwege, um sich wohl zu fühlen. Das Buch allerdings kommt ohne Umwege auf den Punkt.

Ich sage dir, was Unordnung bei mir zu Hause bedeutet. Sie bedeutet, ich lebe.

Kopf über Wasser im Alltagschaos, S.42

Wir empfehlen dieses Buch allen, die im Alltag mit dem Haushalt kämpfen, für die Wäsche und schlechtes Gewissen schon Synonyme sind und die sich unkonventionelle, schnell umzusetzenden Tipps wünschen, die das Leben leichter machen!

K C Davis

Kopf über Wasser im Alltagschaos. Wie du mit deinem Haushalt und dir selbst Frieden schließt.

dtv, 2022

ISBN: 9-783-423-351-898

(D) 12.00 € (A) 12.40 €

Vielen Dank an dtv für das Rezensionsexemplar.

close

Keinen Artikel mehr verpassen?

Erhalte E-Mail-Benachrichtigungen über neue Blogartikel, direkt nach Veröffentlichung.

Wir senden keine Werbung, keinen Spam! Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum hier angegebenen Zweck verwendet. Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.